Seminarhaus

Das Haus, eine ehemalige Kurklinik, wurde in 2006 zu einem geschmackvollen und komfortablen Seminarhaus und Retreathaus umgebaut. Das schöne Anwesen mit einem herrlichen Garten liegt direkt am Waldrand und bietet die optimale Umgebung für qualitativ hochwertige Ausbildungen und Seminare. Ab einer Gruppengröße von 20 Teilnehmern haben Sie das gesamte Haus für sich alleine. Neben dem gut ausgestatteten 100qm großen Seminarraum bietet das idyllische Anwesen 23 komfortable Gästezimmer mit 30 Betten. Alle Zimmer sind liebevoll eingerichtet und verfügen über ein eigenes Bad und WC. Unser Speiseraum, ein lichtdurchfluteter Wintergarten, ist ein guter Ort um Ihre Pausen zu genießen und lädt zum Verweilen ein.

Den Gästen des Hauses bieten wir eine vegetarische Vollverpflegung mit drei Mahlzeiten, Getränken und frischem Obst. Bei der Auswahl der Lebensmittel achten wir sehr auf Qualität und verwenden zudem überwiegend Produkte aus kontrolliert biologischem Anbau.

Der Kneipp Kurort Bad Endbach liegt im Lahn-Dill-Bergland, eine der schönsten und abwechslungsreichsten Mittelgebirgslandschaften Europas. Durch seine zentrale Lage ist das Haus aus der gesamten Bundesrepublik gut erreichbar. Bis zur BAB45 sind es ca. 20Km und bis zur A485 ebenfalls ca. 20Km. Die Anreise mit dem Zug erfolgt, je nach Startbahnhof über Marburg oder Herborn und von dort mit dem Bahnbus bis nach Bad Endbach.

Die direkt vor der Haustür verlaufenden Rad- und Wanderwege eignen sich u.a. hervorragend zum Joggen und Walken, sodass auch die sportlich aktiven Ausbildungsteilnehmer ihren Ausgleich finden. 250 Kilometer, gut ausgeschilderte Wanderwege laden zu einer abwechslungsreichen Entdeckungsreise von Flora, Fauna und Geschichte des Lahn-Dill-Berglandes ein. In der 2009 neu eröffneten Lahn-Dill-Berglandtherme können Sie sich ein paar schöne ruhige Stunden gönnen. Neben den Schwimmbecken erwarten Sie unterschiedliche Themen-Saunen. Nur 8 Kilometer von unserem Haus entfernt liegt der Aartalsee. Nach dem Edersee Hessens zweitgrößte Wasserfläche.